Männer auf Reisen – Kreta, wild und ursprünglich

Männer auf Reisen

Männer auf Reisen, hier die Lagune Balos

Beeindruckende kretanische Natur

Männer die auf Reisen gehen können von diesen bewusst gesetzten Pausen in erheblichem Maße profitieren.

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben!

Sie kennen diese Aussage. Im Genaueren, dann kann Mann was erleben! Ich kann das selber nur bestätigen. Reisen versetzen einen in die Lage das gesamte Alltagssystem von einem anderen Standpunkt aus zu sehen. Dinge, die einen vorher belastet haben, erscheinen einem nach einer Reise nicht einmal annähernd so groß wie vorher.

Heute möchte ich von einer Insel berichten, die besonders durch Ihre schroffe, raue und gleichzeitig atemberaubende Natur auffällt. Die zerklüffteten, zum Teil weit abfallenden Felsen laden zu Wanderungen und Erkundungen ein. Die Insel ist etwas für Männer der raue und zum Teil unberührte Natur lieben, gerne klettern und wandern.

 

Über die Insel Kreta war ich im ersten Moment sehr überrascht. Voreingenommen von der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Situation Griechenlands vermengte ich unausgegorene Gedanken mit diesem Land und den darin lebenden Menschen. Öfter entdecke ich an mir eine gewisse Skepsis gegenüber Ländern die ich bisher noch nicht bereist habe. Glücklicherweise gewinnt meistens doch meine Offenheit und meine Neugierde auf Neues. Besonders in diesem Urlaub hat sich diese Offenheit sehr gelohnt.

Kreta zeigt sich wie beschrieben oftmals durch seine kargen und schroffen Naturwelten. Das Naturschutzgebiet der Insel Balos präsentiert sich jedoch sanfter, etwas lieblicher als der Rest der Insel. Trotzdem oder gerade deswegen ist dieser atemberaubende Ort einen Besuch wert. 2016 besuchten wir die Lagune Balos. Ich kann mich noch gut erinnern: Die recht lange und holprige Schotterpiste führte uns etwa sieben Kilometer den Berg hinauf. Von Kissamos kommend dachten wir, dass sich das von vielen Tourismusveranstaltern angepriesene Naturparadies eigentlich recht schnell erreichen lässt. Jedoch schraubten wir uns im Schneckentempo die Anhöhe hinauf. Der mit Schlaglöchern und groben Kies versehene staubige Weg ließ kein schnelleres Tempo zu.

Die langsame Fahrt mit unserem kleinen Fiat Panda ließ jedoch den ein oder anderen Blick aus dem Fenster zu. Sofern einem beim Herausstrecken des Kopfes keine Staubwolke entgegen kam, eröffnete sich ein faszinierender Blick auf die Umgebung von Balos sowie auf das Gebirgsmassiv. Imme wieder beobachteten uns die herumlaufenden Ziegen. Sie ließen sich scheinbar durch nichts aus der Ruhe bringen. Nicht einmal von zwei Allgäuern die sich im italienischen Fiat Panda das Bergmassiv hinauf schraubten.

Atemberaubend schön – Die Lagune Balos

Kreta ist die Größte der griechischen Inseln. Neben Lesbos, Rhodos und Korfu wohl auch eine der Bekanntesten. Die Lagune Balos liegt an der Westküste Kretas in der Gemeinde Kissamos. Balos ist durch die Hinfahrt mit einem Boot mehrmals täglich zu erreichen. Wir entschieden uns aber für die Variante mit dem Auto. Nach der abenteurlichen Fahrt stellen wir unseren kleinen Italiener am Balos Beach Parking ab.

Den Rest mussten wir laufen. Der bequeme Tourist konnte sich auch von einem zu mietenden Esel zur Lagune bringen lassen. Der Weg dorthin war ebenso atemberaubend, mal ganz abgesehen von den Massen an Menschen die an diesem Tag unterwegs waren. Trotzdem – und darauf werde ich später zurück kommen – gibt es für uns Männer innerhalb dieses wunderbaren Platzes an der Natur intensive und einsame Momente. Balos, was in etwa mit „die Bratpfanne“ übersetzt werden kann ist ein beeindruckendes Erlebniss. Die Felsformation im Zentrum des Naturschutzgebietes sieht tatsächlich wie eine Bratpfanne aus.

Sehr schönes Farbenspiel – Eine echte Lagune

Was dem ganz betörten Betrachter auffällt ist das blaue Farbenspiel! In allen möglichen Schattierungen zeigt sich die Farbe Blau als die Lagunenfarbe schlechthin. Weite Kiesbänke und wunderbar klares Wasser lassen den Besuch zu einem echten Erlebnis werden

oliver74

Servus! Herzlich Willkommen bei den erziehenden Mannsbildern! Der Blog über Männerthemen, Erziehung und Vaterschaft. Schaut rein und seht Euch um. Freue mich über Kontakt und Austausch. Euer Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.